» NAVIGATION_OBEN » Fussball » AH » Spielbetrieb 2018

AH-Spielbetrieb
2018

>> Spielplan zum drucken >>


   

Datum Gegner Spielort Spielzeit Hinweis
02.02. HT Holzfreyung HS-TH Waldkirchen 18:00 Uhr  
03.03. HT Hauzenberg 3f-TH Hauzenberg 10:00 Uhr  
28.04.
Haidmühle
Jandelsbrunn
18:00 Uhr

05.05.
Hintereben
Hintereben
18:00 Uhr
12.05.
Wolfsteiner Kickers
Jandelsbrunn
17:00 Uhr
Dorffest
26.05.
Sonnen
Jandelsbrunn 18:00 Uhr
23.06.
Eichbergercup
Kellberg

GFT
07.07.
Dreisesselcup
Bischofsreut
15:00 Uhr
GFT
21.07.
Kropfmühl
Kropfmühl 18:00 Uhr
28.07.
Wegscheid
Jandelsbrunn 18:00 Uhr
25.08.
Wildenranna
Jandelsbrunn 18:00 Uhr
01.09.
Kellberg
Jandelsbrunn 18:00 Uhr Weinfest
15.09.
Schönbrunn
Schönbrunn
18:00 Uhr c659f763824862f566cbb352cf03b486.jpg
22.09.
Haidmühle
Haidmühle
18:00 Uhr
29.09.
Eberhardsberg
Jandelsbrunn 18:00 Uhr
13.10.
Perlesreut
Perlesreut
17:00 Uhr











GFT: Großfeldturnier *** KFT: Kleinfeldturnier

 

Spielberichte zu den AH-Spielen 2018
1. Platz
Turniersieg

Hallenturnier Holzfreyung
Ergebnisse:

Perlesreut - Hauzenberg     1 : 1
Holzfreyung - Jandelsbrunn  0 : 2
Hauzenberg - Wildenranna    0 : 0
Jandelsbrunn - Perlesreut   2 : 0
Wildenranna - Holzfreyung   2 : 1
Hauzenberg - Jandelsbrunn   1 : 1
Wildenranna - Perlesreut    3 : 0
Holzfreyung - Hauzenberg    0 : 2
Jandelsbrunn - Wildenranna  1 : 0
Perlesreut - Holzfreyung    2 : 1

Reihenfolge:
Jandelsbrunn:     10 Punkte
Wildenranna:       7 Punkte
Hauzenberg:        6 Punkte
Perlesreut:        4 Punkte
Holzfreyung:       0 Punkte

Die ersten beiden Spiele gewannen wir klar, jedoch kamen wir gegen Hauzenberg nicht über ein 1:1 hinaus. Gleichzetig gewann Wildenranna nach einem anfänglichen Unentschieden die beiden folgenden Spiele und plötzlich hatten nach jeweils drei Begegnungen beide Mannschaften 7 Punkte und auch das Torverhältnis war gleich. Somit entschied die Begegnung Jandelsbrunn gegen Wildenranna über den Turniersieg, den wir dann mit einem 1:0 holten.
Bei einem Torschuss von Alex Zitzl reagierte Martin Hanus ungewöhnlich schnell und legte seinen Kopf in die Schussbahn - oder zog ihn weg? - auf alle Fälle landete der Ball im Tor. Der Kopf blieb heil - vermutlich!
Tore:
Martin Hanus 3, Alex Zitzl 2, Jürgen Reisinger 1

 

Hallenturnier Hauzenberg
Unsere Gegner: Haag, Wildenranna, Kellberg II, Aicha, Freyung.
SSV - Haag:          1:0
SSV - Wildenranna:   1:2
SSV - Kellberg II:   3:0
SSV - Aicha:         1:2
SSV - Freyung:       0:1
Mit nur zwei Siegen und drei Niederlagen kamen wir nicht in die Finalrunde.

 
6 : 1
SSV - Haidmühle:
Bedingt durch eine anfängliche Trägheit führte Haidmühle plötzlich 1:0. Wir konnten uns daraufhin aber deutlich steigern und gewannen verdient.
Kurz vor Schluss bekamen wir noch einen Elfmeter, den unser "Dedei" versuchte zu verwandeln. Der geplante Gewaltschuss kullerte an Tor vorbei.
Tore: Alex Zitzl (3), Marcus Altendorfer, Günter Strasser

 
3 : 0

Hintereben - SSV
Wir hatten nur 10 Spieler, so wurde 10 gegen 10 gespielt. Insgesamt fehlte etwas die Laufbereitschaft unserer Mannschaft. Trotzdem hatten wir auch Chancen (auch hochkarätige), die allerdings nicht für einen Sieg gereicht hätten. Einen Elfer hätten wir bekommen müssen. Auch wenn mit 3:0 für Hintereben der Sieg zu hoch ausfiel, war der Sieg gegen uns doch gerecht.
Unser Aushilfstorwart ("Schwanzei") tut sich etwas schwer mit Bücken; dies nutzte der Ball aus , um ungehindert durch die Beine gerade noch das Tor zu erreichen.

 
1 : 5
SSV - Wolfsteiner Kickers

Die Kickers kamen mit 11 Spielern, ohne Ersatz; wir hatten drei Ersatzspieler und konnten so damit rechnen, dass wir läuferisch mithalten sollten. So hatten wir anfangs der ersten Spielhälfte auch größeren Anteil am Spiel, konnten dies aber nicht mit Toren umsetzen. Die Kickers kamen zweimal vors Tor und zweimal fiel ein Treffer.

Über das gesamte Spiel gesehen, gewannen die Kickers verdient, weil wir uns kaum klare Torchancen erarbeiteten. Unser Spiel war gekennzeichnet durch ungenaue Pässe und zu geringe Lauf- und Einsatzbereitschaft. Spielerisch waren die Kickers eindeutig besser, ließen den Ball und uns laufen.

Tor: Alex Zitzl

 
1 : 2
Sonnen - SSV:
Das Spiel gestalteten wir überlegen und führten auch mit 2:0. Der Anschlusstreffer von Sonnen war glücklich. Nach dem Spiel ging es ins Festzelt.
Tore: Markus Kieninger, Dietmar Schauberger

 
2. Platz
Eichberger-Cup, Kellberg
Gespielt wurde in Dreier-Gruppen.
Gegen Hauzenberg gewannen wird 1:0 (Tor: Jürgen Reisinger), gegen Wildenranna konnten wir uns 2:1 durchsetzen (Tore: Stefan Wagner, Jürgen Reisinger). Damit waren wir Gruppenerster der Vorrunde.
Im Halbfinale gewannen wir gegen die Knappen aus Kropfmühl mit 3:1 (Tore: Klaus Schauberger und 2x Jürgen Reisinger).
--> Wir standen im Finale.
Hier trafen wir auf die starken Kellberger und verloren leider mit 2:0.
Während des Turniers konnten wir uns von Spiel zu Spiel steigern, obwohl wir verletzungsbedingt dezimiert wurden.
Jürgen Reisinger wurde mit vier Toren zum Torschützenkönig des Turniers gekürt.
Als Prämie für den sehr guten 2. Platz erhielten wir ein 20-Liter-Fass Bier.

 
1. Platz: Dreisesselcup - Bischofsreut
Das Turnier wurde diesmal in Bischofsreut ausgetragen. Wir reisten mit 16 Spielern an, und das war auch gut so. Mehrere Spieler verletzten sich im Verlauf des Turniers.
Nachden Haidmühle/Bischofsreut gegen Holzfreyung 1:1 spielte, holten wir nach einem Rückstand gegen Altreichenau auf 1:1 auf und es war alles noch offen.
Im zweiten Spiel gegen Haidmühle/Bischofsreut gewannen wir knapp mit 1:0, Altreichenau dann gegen Holzfreyung 2:0. Damit lag Altreichenau mit einem Tor vorne.
Gegen Haidmühle/Bischofsreut gewann Altreichenau anschließend mit 2:0  und führte mit 3 Toren Unterschied das Turnier an. Wir brauchten somit im letzten Spiel gegen Holzfreyung ein Ergebnis mit 4 Toren Unterschied; eine anspruchsvolle Aufgabe, da es im Verlauf bislang maximal 2 Tore je Spiel gab.
Gegen Holzfreyung schossen wir dann bereits kurz nach Anpfiff unser erstes Tor. Dies war der Auftakt für einen deutlichen Sieg mit 5:0, der auch noch höher ausfallen hätte können.
Damit holten wir punktgleich mit Altreichenau, aber mit einem besseren Torverhältnis ein weiteres Mal den Wanderpokal nach Jandelsbrunn.
Tore während des Turniers: Markus Kieninger (2), Günter Straßer (2), Gunther Bauer, Roman Pöschl, Daniel Schmid

 
4 : 2
Kropfmühl - SSV
Mit ein paar reaktivierten Spielern schafften wir es eine Mannschaft zu stellen, mit entsprechendem Altersdurchschnitt. So ging auch das Ergebnis in Ordnung.
Tore: Jürgen Reisinger (2)
 
3 : 3 Wegscheid
Gutes ausgeglichenes Spiel mit gerechter Punkteteilung.
 
7 : 2 Wildenranna
Zur Halbzeit lagen wir 2:1 hinten. In der zweiten Halbzeit konnten wir uns steigern und gewannen verdient, auch wenn dieser in der Höhe vielleicht zu hoch ausfiel. Strago mit großem (Kampf-) Einsatz!
Tore: Günter Strasser (2), Stefan Wagner (2), Jürgen Reisinger, Klaus Schauberger, Hubert Wagner

 

Kellberg
von Kellberg wegen Spielermangel abgesagt
 
1 : 8
Schönbrunn - SSV
Wir lieferten ein sehr gutes Spiel mit vielen Toren und gewannen hoch verdient bei unseren Freunden in Schönbrunn. Diese luden uns wieder zu einer Brotzeit im Gasthaus Fisch ein. Bei so manchem wurde es wieder etwas länger, so dass auch ein Taxi erforderlich wurde. Das Spiel und vor allem die Brotzeit mit Getränken hatte ein Nachspiel für einen Kameraden, der sich zuhause noch einen Kampf mit der Treppe lieferte -- klarer Sieger: die Treppe!
Tore: Martin Hanus (3), Stefan Wagner (2), Marcus Altendorfer, Klaus Schauberger, Martin Riedl

 
3 : 2 SG Haidmühle
Zu diesem AH-Spiel brachten wir mal gerade 9 Spieler zusammen, davon zwei Oldies über Sechzig. Haidmühle spendierte und einen Gastspieler. In der Halbzeit lagen wir 3:0 hinten, holten dann aber auf und hatten sogar noch Chancen zur Verbesserung des Ergebnisses. C. Wegerbauer konnte einen Elfer nicht verwandeln und F. Angerer traf den Pfosten.
Tore: Martin Riedl (2)

 
3 : 0
Eberhardsberg
Gegen Eberhardsberg konnten wir wieder einmal überzeugen, am meisten aber Stefan Wagner.
Tore: Martin Hanus (2), Stefan Wagner

 
4 : 1 Perlesreut
ur Halbzeit lagen wir wieder mal hinten (3:0). Nur konnten wir dieses mal nicht aufholen, Perlesreut war sehr stark, wir konnten nicht mithalten. Ein verdienter Sieg für Perlesreut.
Tor: Martin Riedl
 
 
 

 

35094bdebb8559f64371e64b93462e38.jpg

 

M 2019
M D M D F S S
        1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31
<< < > >>

22.03.2019
TT: SSV - FC Thyrnau II
30.03.2019
Generalversammlung SSV
10.05.2019
Vereinsmeisterschaft Stockschießen
11.05.2019
Brotzeitturnier Stockschützen


Besucher Klicks
Gesamt
Online
Heute 0
Gestern